Sinnvoll spenden für die Hochwasser-Opfer

Bezirksparteiobmann BR Bgm. Gerhard Schödinger

Landeshauptmann Pröll machte sich persönlich ein Bild vom Ausmaß des Hochwassers in Hainburg

Landeshauptmann Pröll bespricht mit der Feuerwehr die weiteren Arbeitsschritte

Bei uns in Niederösterreich hat das Hochwasser verheerende Schäden verursacht, aber auch in Oberösterreich, Salzburg und Tirol, sowie in anderen Teilen Europas. Auch in Bad Deutsch Altenburg und Hainburg bei uns im Bezirk wird gegen die Wassermassen angekämpft.

Bitte spenden:

Jede und jeder Einzelne ist gefordert: Seitens des Landes Niederösterreich wurde bei der Hypo NÖ Landesbank ein Spendenkonto für die Opfer des Hochwassers eingerichtet.

Das Konto lautet auf „Hochwasser 2013". Die Kontonummer ist 04455014455. Die Bankleitzahl lautet 53000. „Ich empfehle herzlich, zu spenden. Auch ein kleiner Betrag kann eine große Hilfe sein", so Bezirksparteiobmann Bgm. Gerhard SCHÖDINGER.

Die Niederösterreichische Landesregierung hat auf Initiative von Landeshauptmann Erwin Pröll als erste Maßnahme eine Soforthilfe in der Höhe von 10 Millionen Euro beschlossen.