Kesselgulasch am Schlossberg

Seit Jahren ist es der Ortsgruppe des NÖAAB Hainburg ein wichtiges Anliegen, die Arbeitsgruppe Schlossberg und ihre Aktivitäten zum Erhalt des Hainburger Schlossberges zu unterstützen. .

Alljährlich findet das sogenannte „Laubrechern“ am Schlossberg statt,  zu dem sich zahlreiche Helfer einfinden, um den Innenhof der Burg vor dem Winter vom Herbstlaub zu befreien und die über das Jahr zugewachsenen Fußwege zu säubern.

Heuer hat sich die Ortsgruppe des NÖAAB etwas besonders einfallen lassen und die tatkräftigen Helfer mit einem von Thomas Schwartz und Willi Kohlberger klassisch auf offenem Feuer in  einem Kupferkessel zubereitete Kesselgulasch verwöhnt.  Der NÖÖAB übernahm auch die Kosten für die Speisen, um so die Arbeitsgruppe für Ihre unermüdliche Tätigkeit zu unterstützen. Nicht nur am „Kessel“ sondern auch beim Arbeitseinsatz waren die Kollegen des NÖAAB und Bürgermeister Helmut Schmid voll im Einsatz.